Ein Spiel von 1974
Unser SpielCafe bleibt bis Ende April vorerst geschlossen.

Wir spielen online!
Schaut vorbei!

DasHü hat sie die Mühe gemacht die Infos zu erstellen und organisiert die Onlinetreffen!

Virtuelles Brettspielcafe

Wegen Coronaprävention.

Wir haben schon einen Brettspielen.Köln Discord Server und ich würde vorschlagen wir nutzen den einfach um uns zu treffen und virtuell ein paar Spiele zu spielen.

DISCORD:
Da muss man sich auf jeden Fall (so man noch keinen hat) einen (kostenlosen) Account erstellen. Das ganze ist ohne Werbung und ohne Kostenfallen, allerdings wird um sich zu finanzieren ein Abo angeboten mit dem man ein paar mehr Emojis und Streamingoptionen hat.

Link zur App für Android:
https://play.google.com/store/apps/details?id=com.discord

Link zur App für iOS:
https://apps.apple.com/…/app/discord-chat-for-g…/id985746746

Link zur Software für Windows/Linux:
https://discordapp.com/download

Discord geht auch im Webbrowser (angenehmer find ich aber die Software/App):
https://discordapp.com/app

Einladung zum Server: https://discord.gg/BcJKtBU  (neuer, der alte Link war abgelaufen)

TABLETOP SIMULATOR:
Steam für Windows, Linux und Mac gibts hier:
https://store.steampowered.com/about/

Auch hier wird ein kostenloser Account benötigt.
Den Tabletop Simulator gibts dann hier zu kaufen:
https://store.steampowered.com/a…/286160/Tabletop_Simulator/
Tabletopia und Tabletop Simulator bieten viele Spiele kostenlos (Tabletop Simulator kostet grundsätzlich 20€, bzw. ein bißchen weniger wenn man sich mit 4 zusammen tut).
TABLETOPIA:
Kann man per Browser spielen:
https://tabletopia.com/
Und in Steam gibts das auch als Software zum installieren:
https://store.steampowered.com/app/402560/Tabletopia/
(ist kostenlos, benötigt aber auch die oben genannte Steam Software und einen kostenlosen Steam Account)

Vorstellung der Simulatoren
https://www.facebook.com/Tabel.Michael/videos/3259134527450022/

Weitere Alternativen sind Brettspielwelt.de, Yucata.de und Boardgamearena.com, da sind die Spielmechaniken mit drin, es gibt wesentlich weniger Spiele (aber immer noch genug) und das ganze ist nur 2D. Boardgamearena ist zur Zeit meines Wissens nach auch auf zahlende Mitglieder beschränkt. Yucata kommt etwas altmodisch daher und ist auch etwas schwieriger zu lernen.

Lieben Gruß
Michael





So,

wie alle unsere bisherigen Veranstaltungen, muss ich immer aufpassen was ich so für Ideen von mir gebe, denn der Achim schaut dann immer sofort in den Kalender und schlägt mir sofort einen festen Termin vor.

Diesmal konnten wir beide unseren ersten Impuls sogar soweit unterdrücken, das wir uns VORHER um die Betreuung unserer Kinder kümmerten.

Die Idee schleppe ich nun schon etwas länger mit mir herum, mal unser zocken von Brettspielen mit unserem gezocke von Retrospielen verbinden.

Diesmal hat unser Wochenende das Motto:

"Alles was volljährig (über 18) ist!"

Ihr seid über 18?

Ihr wollt Brettspiele spielen die bereits über 18 Jahre alt sind?

Euro Computer und Konsolen Spiele sind über 18 Jahre alt?

Ihr wollt zuerst an vier Laptops ne Runde WarCraft spielen und danach in der sellben Runde mal Warcraft als Brettspiel?

Oder die 8 Bit Retro Box antesten, eine Papp-Konsole als Brettspiel mit Pappmodulen und spielbaren 8 Bit Konsolenspielen?

Kommt vorbei und spielt mit uns!

Ich bringe mit, volljährige Brettspiele und volljährige Konsolen, PS2, Nintendo, Amiga, spielbare Netbooks mit WinXP (sic!) usw, und uralte Brettspiele wie das Börsenspiel, auf Achse usw.

Was habt ihr noch so an Schätzchen, was man wieder ordentlich entstaubt werden muss?

Achja... ich hab auch ein Retrospielgrüppchen für Digitales!
https://www.facebook.com/groups/RetroGamingKoeln/

Samstag 29.Feb

Sonntag 1.März